Pasta

Pasta

Puglinaria

Pasta – Nudeln

 

Was heißt in Bronze gezogene Pasta

Das Ziehen ist eine der wichtigsten Phasen bei der Herstellung von Pasta: Bei diesen Verfahren bekommt die Nudel ihre Form und wird in dünne Bahnen gezogen. Das anschließende Ergebnis; kurze Pasta (z.B. Caerecce), lange Pasta (z.B. Spaghetti) und gefüllter Pasta (z.B. Raviolo) weiterverarbeitet werden kann.

         

Nur beim Verfahren des langsamen Ziehen auf Bronze bei niedriger Temperatur erhält man die natürliche Rauheit einer Pasta, die dem traditionell per Hand ausgerollten Teig gleichkommt. Typisch das Aroma und Aussehen, intensive gelbe Farbe und dank der Rauheit der Nudel, wird einfach jede Sauce oder Gewürzzubereitung ideal aufgenommen.

 

Pasta Eigenschaften des Ziehens auf Bronze

Wie von Hand ausgerollter Teig

Raue Oberfläche der Pasta mit der typischen intensiv gelben Farbe

Perfekte Aufnahme von Saucen und Gewürzen

Intensiver Duft nach Mehl und Eiern

Anwendbar nur mit qualitativ hochwertigen Mehl

 

Pasta und Sauce

Die richtige Sauce zur Pasta oder sollte es besser heißen die richtigen Nudeln für die Sauce.

Die Wahl der Pasta für Ihre Sauce ist essenziell für Ihr Gericht. Nicht jede Nudel ist passend für die Beilage. Lassen Sie sich inspirieren. 


Unser Sortiment

die besonderen


Grano Duro


grano arso


senatore capelli


integrale



zum shop


Facebook


Twitter


Pinterest


Instagram


Tumblr

%d Bloggern gefällt das: