100% Apulien / Italien

Casa Prencipe – Pasta

Die Familie Prencipe hatte einen Traum, aus dem ein ganzes Unternehmen geworden ist.

Begonnen hat die Geschichte mit der Eröffnung eines Risto-Pubs in Monte Sant’Angelo in der Provinz Foggia. Daraus entwickelte sich 2013 eine richtige Produktionsfirma, die Nudelfabrik “Casa Prencipe”. Dennoch bleibt das Unternehmen sich selber treu. Nach wie vor ist es verbunden mit Apulien setzt auf die Nachhaltigkeit hochwertiger Rohstoffe dieser Region.

Deshalb haben auch wir uns für die Produkte der Casa Prencipe entschieden, denn:

1. Die Pasta wird nach handwerklichen Methoden hergestellt, teilweise mit Hilfe moderner Technologien, dennoch bleibt die manuelle Komponente von grundlegender Bedeutung, Unvollkommenheit wertvoll, so wie die Pasta meiner Großmutter…

2. Für die Pasta werden die Rohstoffe sorgfältig ausgewählt, kurze Wege, zertifiziert und rückverfolgbare Herkunft: 100% Italien. Davon konnten wir uns selbst überzeugen.

3. Alle Produktionsphasen von Casa Prencipe Pasta werden sorgfältig und gewissenhaft gepflegt, um die Eigenschaften zu bewahren und die Qualität ohne Kompromisse zu erhalten.

4. Die Wahl der Pasta bedeutet, ein Unternehmen zu unterstützen, das die regionalen Gegebenheiten und v.a. die Menschen, die dort leben, respektiert. Verbesserung bedeutet nicht nur Verbesserung des Umsatzes, sondern v.a. Förderung der Region, in der man lebt, und Schutz der Umwelt durch die Verwendung von Zutaten, die eben nicht vom anderen Ende Europas, sondern genau aus dieser Region kommen.

Die Pasta der Familie Prencipe erzählt eine echte Leidenschaft, die sie täglich auf die Weizenfelder führt, um die wahren Autoren des Meisterwerks zu kennen: Bauern, die sich um die Rohstoffe kümmern. Ihr Credo lautet, die Produktion in all ihren Prozessen zu erhalten, und noch mehr daran zu erinnern: “Was wir essen, kommt von der Erde”.


SACCO

Wein und Öl

Sacco wurde von Vincenzo Sacco, einem Visionär, gegründet. Sein Traum war es, seinem Land einen Wein mit eigener Identität zu geben. Er kaufte Land für den Anbau von Trauben und wandelte sie für den ökologischen Landbau um.

Leider schaffte er es nie, die Anerkennung zu finden, die ihm zustand.
In der Stadt Torremaggiore gilt er als Pionier. Er weiß um den großen Wert seiner Heimat, ihre Schätze, ihre Menschen und ihre Geheimnisse und Traditionen.

In den folgenden Jahren investierte Vincenzo in die Zukunft seiner Söhne Matteo und Alessandro. Ersterer studierte in San Michele an der Fakultät für Wein und spezialisierte sich auf einige der besten Weingüter Italiens. Der Zweite absolvierte sein Studium in Wirtschaftswissenschaften und Management und sammelte dann Erfahrung im Ausland.
Es brauchte viel Zeit, Motivation und Entschlossenheit, um den Traum Vincenzos zu realisieren.
Nach fast zehn Jahren intensiver Arbeit produzierte das Unternehmen seine erste Flasche. 2015 wurde das neue Weingut eingeweiht, das genau für die neuen Bedürfnisse geschaffen wurde und das Image des Unternehmens widerspiegelt.

Mit grenzenlosem Enthusiasmus und große Leidenschaft wird das Unternehmen heute von Winzer Matteo und dem kaufmännischen Direktor Alessandro geführt. Diese beiden jungen Männer versuchen immer neue Wege zu gehen und sich von den Konkurrenten dadurch abzuheben, dass sie ausschließlich authentische Weine produzieren. Nur so glauben sie, den wahren „Geschmack ihres Landes“ in der ganzen Welt präsentieren zu können.

Apulien – Pur


Parente

Italienische Feinkost

Vater Angelo war der Erste, der verstand, dass man mit Seele und Körper die Früchte achten müsse, die die Erde uns jeden Tag gibt. Seine Liebe zu seiner Heimat Apulien führte ihn zu einer Unternehmenskultur, die die typischen Produkte der kulinarischen Tradition Apuliens wertschätzt.
Diese Liebe gab er an seine Söhne Francesco und Michele weiter, die das Familienunternehmen übernahmen. Diese setzten den gleichen Weg mit Hingabe und Leidenschaft fort, immer inspiriert von den Grundwerten der Unternehmensphilosophie ihres Vaters: Liebe, Leidenschaft , Pflege, Erfahrung, Qualität und Authentizität.
Das Unternehmen wurde als Hersteller von Halbzeugen für die Industrie geboren und wurde im Laufe der Jahre zu einem etablierten und bekannten Unternehmen für die Herstellung von Endprodukten für Endverbraucher auf der ganzen Welt.
Francesco und Michele verstehen sich als Handwerker von gutem Essen, sie wählen mit Sorgfalt die Rohstoffe aus. Ihre Mitarbeiter sehen sie als Teil der Familie. Eine solide, transparente und verantwortungsvolle Aufgabe, die ständig wächst und sich verbessert.


wein

ELDA

Wein

Marcello Salvatores aufregendes Abenteuer als Weinunternehmer begann in Troja, einer wunderschönen Kunststadt in den sanften Hügeln der Dauni-Berge in den frühen 2000er Jahren.
Für einen Ingenieur und Experten für erneuerbare Energien wie Marcello Salvatore ist Weinbau sicherlich nicht das Naheliegendste. Dennoch entschloss er sich dazu – sicherlich auch durch seine Kontakte zur Weinproduktion östlich von Foggia, einem der wichtigsten Gebiete für den Anbau des Nero di Troia.

Der Nero die Troia gehört zu den exzellentesten Weinen Apuliens. Aus der bekannten einheimischen schwarzen Weinrebe  gewonnen, verdankt dieser Wein mit der intensiven Rubinfarbe, seinen Erfolg nicht nur der Außergewöhnlichkeit des Duftes und Geschmacks, sondern auch der Faszination und Kraft seiner tiefen Essenz. Eine Essenz, die eine sehr alte Geschichte erzählt, die in der Lage ist, den Gründungsmythos von Diomedes, einem Helden des Trojanischen Krieges, den es an die Küste Apuliens verschlagen hatte, wieder lebendig werden zu lassen. Vielleicht war ja auch der Wein schuld, dass er nicht noch einmal gegen den Trojaner Aeneas kämpfen wollte.

Die harmonische Kombination von Energien ließen im Ingenieur den dringenden Wunsch hervortreten , in einer neuen professionellen Richtung zu experimentieren, aber auch eine Art spirituelle Reise auf der Suche nach ihren eigenen “Wurzeln” zu beginnen. Ein neues Projekt, das er seiner Mutter Elda widmete.
So führte die Idee, der unerwarteten Berufung für den Weinbau, in kurzer Zeit dazu, fruchtbares Land zu kaufen, modernste Verarbeitungsanlagen zu bauen und ein dynamisches und motiviertes Team unter der Leitung junger Winzer aufzubauen.

Apulien 100% Italien


Preite

der Bäckermeister

Meine Erfahrung erschafft Produkte, die den Geschmack der Salento-Tradition wieder spiegeln.

Die Verwendung von lokalen und nationalen Rohstoffen mit höchster Qualität, kombiniert mit modernen Verarbeitungstechnologien, verbessern den Geschmack.

Die süßen und herzhaften Backwaren, die streng, von Hand mit Liebe und Leidenschaft, nach den alten Rezepten unserer Großväter hergestellt werden…

Seit über 33 Jahren mache ich das, was ich am besten kann… Meine Cookies!

Seit 1987 hat die Firma “Preite Artisan Oven” süße und herzhafte Produktionen zu ihrer Stärke und Kunst gemacht. Aus der Kreation von Produkten, die immer auf höchste Qualität und Handwerkskunst abzielen, entsteht auch der Ruf des Unternehmens und die Bekräftigung von Unternehmenswerten.

Die handwerklichen Produkte, die mit Geschick aus den Händen Ihres Gründers “EMILIANO PREITE” hergestellt werden, der mit Leidenschaft und Liebe jeden Tag Backwaren herstellt, die sich durch ihre Leichtigkeit und Güte auszeichnen.

Alles beginnt bei den Rohstoffen von ausgezeichneter Qualität und aus regionaler Nähe. Ihre Echtheit und die sehr sorgfältige Auswahl stellt sicher, dass unsere Produkte von überlegener Güte sind.

Emiliano Preite unterstützt mit großer Sorgfalt auch die Verwaltung der Produktion und Auswahl der Rohstoffe, sowie eine kontinuierliche Forschung und Analyse über den Zustand und die Entwicklung des Marktes und über die Entwicklung des Geschmacks des Kunden, um ihre Wünsche zu befriedigen. Süße und herzhafte Backwaren der apulischen Tradition und darüber hinaus.

Kekse, Taralli, Tocchetti, Mustaccere, Mandelpasten, Kurzbrot, Panettone, Tauben, Frisellines und herzhafte Croutons, alte Produkte der Tradition und viele köstliche neue Früchte der Phantasie und Erfahrung der FAMILIE PREITE.


Angiuli Donato

Wein

Die Natur und Landschaft muss respektiert werden! Dieses Credo ist seit 1880 unumstößlich in Adelfia, dem Herzen des Weinanbaugebietes des Primitivo DOP Gioia del Colle. Daher der Wunsch der Familie Angiuli, einheimische Reben im Einklang mit der Bodenbeschaffenheit und dem Mikroklima zu kultivieren.

Der Vater, Donato, hat für die „Nischenweine“ seines Weinguts die Marke „Maccone“ geschaffen. Maccone war der „Künstlername“ des ersten Kellermeisters bei Angiuli. Eine beeindruckende Persönlichkeit von herausragender Professionalität, eine Berühmtheit unter den regionalen Winzern.

Die Weine dieser Weinlinie stammen von alten Reben der Alberello-Zucht. Die Weinstöcke sind zwischen 50 und 80 Jahre und bringen jeweils nur wenige Trauben hervor, die jedoch die Qualität des Endproduktes umso mehr steigern.


Apicoltura Emilio Iacovanelli

Honig

Am 10. Mai 1896 ging Giuseppantonio Iacovanelli, ein ehrbarer Müller aus Tornareccio, bei der Geburt seines fünften Kindes in die Villa Santa Maria auf der anderen Seite des Flusses Sangro, um “dunkle” Holzkisten zu kaufen, die er für die Bienenzucht ausstatten wollte.

Hier beginnt die Geschichte der Imkerei. Emilio, das älteste seiner Kinder, verwandelte die dunklen Kisten in Bienenstöcke. Amedeo, ein Sohn von Emilio und Großvater der heutigen Imkergeneration, zog mit der Familie nach Atessa.
Die Leidenschaft für Honig ließ ein solides Unternehmen entstehen. Emilio Iacovanelli und seine Kinder Elisa, Amedeo und Daniela sind heute Protagonisten einer modernen und innovativen Imkerei. Sie nutzen die Erfahrung früherer Generationen und respektieren die Familientradition. Eine Leidenschaft für Qualität, die seit fünf Generationen anhält.






La Bottega di Puglia

Olivenöl

La Bottega di Puglia ist ein Familienunternehmen mit Herz. Gianluigi und seine Frau Pamela haben sich damit einen Traum erfüllt und Ihre Leidenschaft zu diesem uralten Handwerk zur Berufung gemacht.

Nach langer Planung und Geduld haben Sie mit dem kleinen und fantastischen Handwerk und viel Engagement Ihr Ziel erreicht. Produkte herzustellen, die mit großer Sorgfalt und Auswahl, mit einzigartigen und außergewöhnlichen Rohstoffen.

Die Verpflichtung, die Leidenschaft und der Respekt der Herkunft Ihrer Rohstoffe finden sich in den “magischen Rezepten” der Produkte wieder. Tradition und Leidenschaft stellen hier die Grundpfeiler für außergewöhnliche Produkte da.